Skip to content

Seminare, Workshops und Themenabende zur Jagd

Finden Sie die Angebote ihrer Wünsche!


Themenabend Bogenjagd


Zurück zum Ursprung oder doch viel moderner?

In Deutschland verboten, in vielen umliegenden Ländern erlaubt ist die Bogenjagd eine alternative Methode zur Bejagung von Wild - und das nachweislich tierschutz- bzw. waidgerechte. Moderne Technik und vor allem der Einsatz des Jägers faszinieren immer mehr Jäger sich mit der Bogenjagd zu befassen. Grundsätzlich als sehr sicheres Gerät muss mittels Muskelkraft der Jagdbogen gespannt werden. Ein versehentlicher Schuss ist damit nicht möglich. Aufgrund der geringeren Reichweite ist die Hinterlandgefährdung geringer - alles Aspekte, die diese Form für urbane Gebiete Qualifiziert. Einen eigenen Jagdschein gibt es auch - hier muss sogar die Qualifikation nach 5 Jahren erneut nachgewiesen werden. Wenn das mal keinen spannenden Abend mit interessantem Austausch verspricht. Viele Informationen und Geschichten warten auf den Zuhörer dieses Themenabends.

Dauer:

ca. 4 Stunden

Kosten:

39,00 €

Mindestteilnehmerzahl:

8

Maximalteilnehmerzahl:

50

Betroffene Themen:

Wildtierbiologie, Gesetzeslage, Kultur, Technik des Bogen, Jagdmöglichkeiten, Jagdarten

Ich will dabei sein - meldet euch, wenn es los geht!

Nutze das Formular oder schreibe an info@jagdakademie-kamener-kreuz.de

Vor- und Zuname
Wird nur zur Kontaktaufnahme für dieses Angebot genutzt
Muss nicht, kann aber!